Swingerclub Absolut bei Hamburg

Hamburg stimmt eigentlich nicht … Maschen heißt der Ort, ca 30 Autobahnminuten von Hamburg entfernt.

Leicht zu finden und auch leicht zu übersehen. Die Parkplätze sind ums Eck in einer Seitenstrassen. Der club selbst besteht aus 2 Häusern mit vielen Spielmöglichkeiten.

Im Keller eine Sauna, einen tollen Whirlpool und einen Swimmingpool mit warmen Wasser 

Der Club ist richtig voll und in der Überzahl sind dort jüngere Paare zu finden, zumindest als ich vor Ort war.

Die Stimmung ist super und locker und auch jeder CLubgänger wird dort schnell ins Gespräch kommen, und nicht nur ins Gespräch.

Von den Räumlichkeiten ist das Absolut ein absolut TOP Swingerclub, sicherlich mal eine schöne alternative zu einem Pauschalclub

Einfach auf der Homepage informieren 

Daddel-Runde an der Slotmaschine

Also aufgepasst !! Die nächste “Daddel-Runde” wurde gestartet …

=> das Oster-Gewinnspiel !

Registrierte User können bis zu 7 x TÄGLICH (bis zum 11.04.10) an der Slotmachine “daddeln” und Unmengen FreeCoins, Videos, Freizugänge sowie Kaufboni gewinnen.
Die Teilnahme ist natürlich absolut KOSTENLOS!

=> Die Gewinnchance je Spiel ist Fantastische 1:10 <=
=> Laufzeit vom 26.03.10 bis 11.04.10 / 17 Tage 24h Fun! <=

Wo ? Na einfach auf den nachstehenden Banner klicken, kostenlos anmelden und gewinnen

Pauschalclub Harem “Alles neu macht der Mai”

Aber der Pauschalclub Harem in Erkrath wartet nicht bis zum Mai sondern ändert bereits am 1.4. das eine oder andere, auch wenn noch nicht alles bekannt gegeben wird, wie ich vor Ort erfuhr

Fakt ist,  dass der Pauschalclub Harem , zumindest die Filiale in Erkrath, ab dem 1.4 neue Öffnungszeiten hat. Startschuss ist unverändert täglich um 10:00 Uhr. End eist nicht merh 22:00 Uhr sondern ab dem April um 5:00 Uhr morgens, so dass auch die Nachtschwärmer auf ihr Kosten kommen können. Unverändert ist der Preis 99,99 €

Bereits angekündigt ist die Aktion für den Monat April : 4 Stunden statt 3 Stunden ist dann die Aufenthaltsdauer

Wegfallen wird leider voraussichtlich die Asiatische Massage.

In den letzten Wochen waren 12 – 15 DL tagsüber vor Ort, heut esogar knapp 20. Wie sich dass ab APril ändert bzw. verteilt ist noch offen.

Also mal abwarten wie sich der Pasuchalclub Harem in Erkrath entwickelt

Infoquelle : Homepage

NoLimit Girlies in Wuppertal

kurz und schmerzlos … Pauschalclub für Westeuropäer NEIN DANKE

Die meisten der NoLimitGirlies sind auch in Bruchstücken nicht der deutschen bzw englischen Sprache fähig, also Smalltalk fällt aus. Die obligatorischen Wortphrasen “Ficken”, “nicht in Mund spritzen” sowie “fertig” sind wohl aber vorhanden

Als nicht der Mürännensprache mächtiger kann man von Glück sprechen, wenn man eine DL hat die einen beachtet bzw mit aufs Zimmer geht.

Der Service auf dem Zimmer …. nunja ich zahle zwar pauschal aber …  für 3 Cola … den für so einen Service ist jeder Euro einer zuviel

Also werde ic hbis auf weiteres den Pauschalclub NoLimit Girlies in Wuppertal den Kollegen überlassen, die die Sprache verstehen. Vielleicht sind diese ja mit dem Service zufrieden oder erhalten vielleicht sogar einen besseren ?

Der Werdegang der NoLimit Girlies während der letzten Monate  …. mit der Tendenz steigend … in Schulnoten : von einer 2 über die 3, ein gerade noch ausreichend während nunmehr die 6 als absolutes NoGo erreicht ist. Leute da ist alles richtig gemacht worden um einen Club zuzuschliessen

Winke Winke Pauschalclub NoLimit Girlies …

Saunaclub Poseidon in Ennepetal

Aller guten Dinge sind drei, lautet ein altes Sprichwort

Der Versuch eins und zwei scheiterte, den Saunaclub Poseidon zu besuchen. Mal noch keine Girls da, mml gerade am wechseln. Alles dubios aber ….

Auch Freitagmorgen mal wieder die Idee gehabt dort anzurufen … Ja wir sind jetzt ein Pauschalclub, ja wir haben auf und ja wir haben 14 Girls da. 14 (?) ich denk oh das kann nur ein Reinfall werden, aber ich wollte ja testen und so mit 4,5 Girls würde es sicher auch lustig

Gegen Mittag dann die steile AUffahrt hoch, doch das extrem schmale Tor auf einen kleinen Parkplatz und um Einlass gebeten. Nochmals die Infos .. wir sind Pasuchalclub, 14 Girls da usw

Als Eintritt wurden 99,90 € aufgerufen, ohne Zeitbegrenzung … naja um es vorwegzunehmen nur solange bis mangels essbaren der Hunger zuschlägt.

Das Eisbärenkostüm übernommen, die Latschen ( wow sind die klein ) und in die Umkleide. 2 Girls holen Sie gleich ab, hörte ich noch. Als ich aus der Umkleide kam dachte ich noch .. die können nicht zählen .. den 3 Girls standen vor mir, nahmen mich an die Hand und zeigten mir alles, also hie rein Zimmer , da ein Zimmer, noch ein Zimmer und dann den Aufenthaltsbereich. WIe ich später hörte waren die Girls auch erst den ersten Tag vor Ort, konnten also eigentlich kaum was zeigen.

Der Club

Es ist ein schöner, sauberer Club. Es gibt Zimmer mit Spielwiesen und Zimmrr mit Tür, Couch in den Ecken und Gängen und halt den großen Aufenthaltsraum. In diesem befindet sich eine kleine Bar, mehrere Couch samt Tisch, der Pool, der Whirlpool, das Tauchbecken samt Kneipweg (!!) sowie der Zugang zu Sauna.

Anwesend waren in der Tat 14 Girls, alle aus Rumänien aber der deutschen Sprache zumindest teilweise mächtig. Nett anzusehen, von schlank bis schlank mit Hüftgold, aber, zumindest für mich, nur mit kleinen Titten ( max bis C ). Der Service war mit einer Ausnahme sehr gut, FO , GV mit, sogar Anal wurde angeboten. Einige gaben einen hervorragenden und variantenreichen BJ samt DT, einfach geil. Ebenfalls genossen die Girls selbst verwöhnt zu werden, auch bis zum Schluß. Sie zeigten wie sie es gerne hatten und selsbt wo ich schon fertig war, wurde ich gebeten noch etwas zu verwöhnen. Naturgeil nennt man das wohl

Leider hatten die Betreiber zum Start und auch an diesem Tag Probleme mit der Technik. Erst ging die Sauna nicht an, der Whirlpool las auch der Pool waren kalt, aber man mühte sich und der Erfolg lies sich an der funktionierenden Sauna sowie des angenehm warmen Whirlpool ablesen, der später auch gerne von und mit den Girls genutzt wurde.

Also alles in allem ein schöner Nachmittag, bleibt zu hoffen dass die Betreiber die Probleme in Griff bekommen, die Girls den Service weiterhin bieten. Dann, so würde ich es sehen, ist es u.a. wegen des Ambientes einer der Top Pauschalclub der Region

NoLimit Girlies in Wuppertal

Eigentlich sind auch mal wieder die NoLimit Girlies in Wuppertal “dran” besucht zu werden.

Gemäß Telefoncheck sind in Relation zu den “Werbeaussagen” und auch den früheren Besuchen recht wenig Girls vor Ort. Genannt wurden mir mal 6 mal 8 Girls, aber immer mit einem “cirka”

Da zudem auch im www recht schlechte Informationen in Bezug auf den Service der Girls zu finden sind, habe ich den Besuch noch ein wenig aufgeschoben.

Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben

Partytreff LuLu in Menden

Eigentlich wollte ich bei meiner nächsten Tour ins Sauerland einen Bogen über Menden machen und das LuLu testen um von diesem Partytreff zu berichten. Gott sei dank habe ich es gelassen.

Über den Partytreff ist recht wenig zu lesen, und das wenige ist eher negativ.

Nun fand ich diesen Bericht :

Ich war unter der Woche abends mal dort so nach 20 Uhr; Die Dame hinter der Bar teilte mir mit das es dort abends NUR Dates mit den Damen für horrende Preise geben und der angekündigte Partytreff nur am Nachmittag stattfinden würde ! Das löste schonmal schwere Begeisterung bei mir aus. Auf meine Entgegnung das dieser Umstand auf der leider ohnehin nicht gepflegten Homepage (dort ist noch Silvester/Neujahr) bzw. im Inserat bei Int. Revier nicht vermerkt wäre kam nur ein müdes “Tja Schade oder ?!”. Danke für die freundlichen Worte. An diesem Abend waren es dann auch gleich ganze 2 Damen mit denen man sich für wirklich unglaublich viel bares (gemessen an Location) hätte vergnügen können. Schade nur das die Eine bereits auf einem Zimmer einen Gast hatte und die Andere so abweisend/uninteressiert/gelangweilt war, daß ich mein Geld lieber verbrannt hätte als dort für Geld Sex zu haben. Schade, aber ich werde diese Location nicht noch mal besuchen.
Quelle http://www.freiercafe.com/showthread.php?t=1309

Danke lieber Schreiber, aber dann verzichte ich mal lieber auf den Besuch im Partytreff LuLu in Menden

neuer Pauschalclub Saunaclub Poseidon in Ennepetal

Na den kenn ich doch, erinnere ich mich noch.als ich vor einigen Wochen Bilder vom Saunaclub Ennepetal sah. Es würde mich sehr täuschen, aber da war doch früher ein Swingerclub drin, heute als Flair an anderer Stelle offen.

Ene letzten Jahres wurde der Saunaclub Poseidon eröffnet, als klassischer Saunaclub.

Nun sah ich beim stöbern per Zufall, dass auch dort nun das Konzept von Saunaclub auf Pauschalclub geändert wurde.

99,99 € lautet die Ansage, sowie keine Zeitbegrenzung und auch Sex sooft es geht.

Die Bilde rauf der Homepage sehen gut aus und auch die BEschreibung liest sich gut


NON STOP PARTY
“KOMM” SO OFT DU WILLST

1 x zahlen, Sex mit allen Girls ohne Zeitbegrenzung!

Für die Erholung bieten wir Dir:
Trocken- und Dampfsauna,
Whirlpool,
Indoor Swimmingpool,
Outdoor Swimmingpool,
Kinobereich,
Spielwiesen,
Wasserbett (beheizbar),
Massagebereich und diskrete Entspannungsräume.

Für die Hygiene stellen wir Dir selbstverständlich
frische Handtücher ( auch in XXL ),
oder weiche Bademäntel,
desinfizierte Badeslipper,
sowie alle Hygieneartikel zur Verfügung.

Ein neues Ziel auf meiner ToDo Liste , vielleicht schaffe ich es ja die Woche

Zu erreichen ist die Homepage unter http://www.saunaclub-poseidon.de/

Stress im Pauschalclub Globe in Leverkusen

Natürlich lese ich auch in anderen Foren mit und habe mit Verwunderung die Diskussion in anderen Foren verfolgt. Was nun aber dort passiert ist, dass sollte jeder Pauschalclub Besucher wissen um für sich selbst zu entscheiden, ob weiterhin in den Pauschalclub Globe in Leverkusen geht oder lieber nicht

Es war die Rede von Drohungen, Polizei, Security …. angeblicher indirekt unterstellter Vergewaltigung usw

Alles das ist sicherlich weder im Pauschalclub noch sonst wo angenehm.

Was war passiert
Ein Forenmitglied schrieb was er erlebt hatte …. unzufrieden auf dem Zimmer … Beschwerde … Lügen … Drohungen … Foreneintrag des Globe mit indirekten und direkten Vorwürfen

Wer Recht hat kann sicherlich ausser dem Eisbären und der DL niemand wissen, jedoch muss ich mich sehr über die Rekationen, erst der Forenschreiberlinge und dann des Globe wundern ….

Viele schrieben Globe nein danke, ist halt leider immer so, und nicht nur in diesem Fall , schreibt jemand was positives ist es Werbung, schriebt jemand was negatives kommen direkt mehrere die DANKE sagen und mitteilen das sie nun auf den Besuch dort verzichten. Mein Eindruck ist dass diese eh nicht dorthin wollten ….
Nach endloser Diskussion, Beleidigungen, Vorwürfen und und und las ich nun den nachstehenden Beitrag :

Nachdem der folgende Thread für sehr viel Aufsehen gesorgt hat,
http://www.rheinforum.com/forum/showthread.php?t=55539
gibt es jetzt den nächsten Schlag von Seiten des Betreibers.
http://www.rheinforum.com/forum/show…9&postcount=10
Da macht die GL des Globes tatsächlich Werbung damit,
daß jeder, der am Empfang “Frauenschläger Jup” sagt,
verbilligten Eintritt bekommt.
Diese Aussage von immi wurde von anderen, die im Chat waren bestätigt.

Sorry GL Globe, aber euer Verhalten ist echt das ALLERLETZTE.
Ich hatte euren Club besucht und war recht zufrieden mit dem was mir dort geboten wurde an diesem Tag.
Eigentlich wollte ich auch noch mal wieder kommen.
Aber mit dieser Werbekampagne habt ihr euch für mich absolut ins Aus geschossen, und ich hoffe, daß Einige meinem Beispiel folgen.
Das was ihr hier betreibt, erinnert mich an eine Hexenjagd,
nur sollte man daran denken, daß man hin und wieder selber mal zum Gejagten werden kann.
Aber zum Anderen wird durch eure Werbekampagne ja wohl einigen Usern mehr klar, wo die Wahrheit zu finden ist.

Hättet ihr eine Anzeige gegen unbekannt erstattet, hättet ihr zumindest von mir “Respekt” gezollt bekommen,
aber sowas, was ihr hier treibt, ist ein absolutes NOGO.

Gelesen : http://rheinforum.com/forum/showthread.php?t=55647

In der kommenden Woche wollte ich eigentlich das Globe mal wieder besuchen, aber sorry, zumindest für die nächsten Wochen ist das Globe in Leverkusen für mich tabu. Ob es später das Globe dann noch gibt …. irgendwie hoffe ich ja, den so schlecht waren ja die früheren Besuche nicht
Entscheidet selbst ob Ihr gehen wollt oder nicht, aber wissen sollte es jeder der plant den Pauschalclub Globe in Leverkusen zu besuchen

Immer wieder die Frage … wie werden die Mädels in Pauschalclub, Partytreff oder Swingerclub bezahlt

Manchmal kann man sich mit den Mädels sehr gut unterhalten. Hier und da erzählen diese auch mal über die Abrechnungsmethoden der einzelnen Clubs.

Ich habe mal so ein wenig gesammelt. Bitte denkt dran, das ist dass was ich erfahren habe und muss nicht und ist nicht offiziell. Viele Mädels, insbesondere die die realtiv gut deutsch sprechen, sind eh häufig am wechseln und kennen daher auch so einige

Swingerclub
Hier ist relativ einfach, die Mädels erhalten eine Pauschale, z.B. 400 € / Monat für eine Anzahl an Partyteilnahmen, je nach Club 4 bis 8.

Partytreff
Am häufigsten ist hier das Modell, dass ein bestimmter Prozentsatz der Clubeinnahmen zu gleichen teilen unter den anwesenden DL aufgeteilt wird. Die Damen achten daher meist selbst darauf dass alle aktiv sind (= mehr Besucher = mehr Geld ). Natürlich gibt es auch dabei Clubs wo keine so richtig aktiv ist. Interessant ist, das in manchen Clubs von diesem Geld eine Verpflegungspauschal abgezogen wird

Pauschalclub
Hier wird meist auf Zimmerbasis abgerechnet. Die mir bekannten Zahlen pro Zimmergang liegen zwischen 7€ und 20€.
Interessant sind dann Konzepte, wo die Damen eine Garantie von 100 oder 150 € pro Tag hat sowie die Pflicht mindestens 10 Zimmer pro Tag zu machen.
Am Beispiel der 100 €/Tag
Wenn die 10 Zimmer nicht erreicht werden, dann gibt es für jedes Zimmer weniger 10€ Abzug also bei 6 Zimmer nur noch 60 €. Warum das dann als Garantie bezeichnet wird ist mir schleierhaft. Wenn die Dame mehr als 10 Zimmer schafft, bekommt sie erst ab dem 15. Zimmer wieder mehr Geld, also eine Art Prämie.
Sicherlich denken nun die meisten, dass 10 Zimmer pro Tag, innerhalb der 12 Stunden die meist Dienstzeit ist, kein Problem sein sollte, ist es aber. Auch hier ein Beispiel. Wenn 15 Damen im Club sind müssten also mindestens 150 Zimmer /Tag gemacht werden. Aber auf der einen Seite gibt es in jedem Club “Lieblinge” die häufig gebucht werden und andere die nicht so einen Anlauf finden. Wenn dann noch evt. “Schüchternheit” und/oder “Sprachprobleme” dazu kommen, oder die Vorgabe nur auf Gäste zu warten und nicht zu “animieren”, dann werden sich einige sehr schwer tun
Nicht vergessen sollte man hierbei auch, dass ja genügend Besucher , aktive Besucher, in dem Pauschalclub anwesend sein müssen. Wenn eine große Damenzahl (z.B. 25 ) anwesend ist und nur wenige Männer ( z.B. 30 ) , dann geht die Laune der Damen sicherlich in den Keller, den sie wissen, dass sie nicht verdienen können.

Ach daher die vielen Dreier …. neee, die Mädels haben eine Grenze, die dürfen meisten nicht mehr als 3 bis 5 Zimmer als Dreier machen

Die DL in den Pauschalclubs müssen also bei allen Regularien der Betreiber schaun, dass sie irgendwie die “Striche” auf die Liste bekommen. Der einzigste der seine Kohle sicher hat ist, sicherlich nicht überraschend, der Betreiber

In Clubs, wo die Damen ohne Garantie pro Zimmer gezahlt werden, gibt es auch Grenzen. Mir sind Beispiele bekannt wo die Dame 15€ fürs Zimmer bekommt. Es wird festgehalten mit welchem Gast sie auf dem Zimmer. Ab dem vierten Zimmer bekommt die Dame aber kein Geld mehr …. logisch 80-100 € Eintritt, da bleibt sonst dem Betreiber ja nichts übrig. Problem ist nur dabei, dass die Damen nicht unbedingt vorher wissen welche Gast wieviele Zimmer schon hat. Lehnt sie einen Gast diesmal ab, vielleicht weil sie weiß, dass er schon 3 Zimmer hat, dann wird der Gast beim nächsten Mal nicht zu ihr kommen. Eine Zwickmühle

Damit alle die Chance haben Geld zu verdienen auch die Begrenzung mit jeder Dame nur 2 mal aufs Zimmer, Begrenzung in der Zeit usw

Also mache sich die Betreiber so richtig die Taschen voll ? Naja man sollte dran denken dass von deren “Anteil” nicht nur Miete zu zahlen ist sondern auch die “Angestellten” ( Barpersonal, Empfang, Masseur, Putzfrau etc ) , aber auch Renovierung, Investitionen, Werbung usw …. sicherlich auch kein Zuckerschlecken

Ich wollte mit diesem Beitrag einfach mal Anstoßen nachzudenken, warum manchmal wie reagiert wird. Keiner hat es leicht. Weder wir in unseren BErufen noch die die uns viel Freue spenden (sollen) in ihrem


Warning: Unknown: open(/var/lib/php5/sess_4445dec1cb41a9e3e7ffbc67864a1c53, O_RDWR) failed: No such file or directory (2) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/lib/php5) in Unknown on line 0